Silbernes Reitabzeichen

Dieses Abzeichen bescheinigt dem Inhaber fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten im RAI-Reiten und im Umgang mit Pferden.
Erwünscht ist eine harmonische Einheit von Pferd und Reiter in jeder Gangart.
Bewertet werden die Reiterhilfen und auch die korrekte Ausführung des Pferdes der einzelnen Figuren.

§1 Zulassungsbedingungen:

• Mitgliedschaft in der Bundesvereinigung für RAI-Reiten
• Mindestalter von 12 Jahren
• Bronzenes Geländeabzeichen im RAI-Reiten
• Aufbaukurs RAI-Reiten
• Reitstunden zur Vorbereitung auf das Silberne Reitabzeichen
• Seminar I: Dominanz am Boden und richtiges Verladen
("Wie werde ich zum Leittier meines Pferdes“)
• Seminar II: Dominanz im Sattel und RAI-Reiten sowie das
Gefühlsleben der Pferde

§2 Anmeldeunterlagen:

• Nachweis der Bronzenen Geländeabzeichens im RAI-Reiten
• Zahlungsnachweis der Prüfungsgebühr

§3 Praktische Reitprüfung in der Reitbahn:

• Praktische Anwendung der Reithilfen
• Reiten in der Halle in allen Gangarten (Schritt, Jog, Galopp)
• Reiten von Volten mit 4m Durchmesser im Schritt
• Reiten eines Achters mit je 4m Durchmesser im Schritt
• Reiten von Schlangenlinien im Schritt
• Reiten von Volten mit 6m Durchmesser im Jog
• Reiten eines Achters mit je 6m Durchmesser im Jog
• Reiten von Schlangenlinien im Jog
• Reiten der Rai - Schaukel
• 360 Grad-Wendung auf der Stelle nach links und rechts
• Anreiten mit deutlichem Übergang von Schritt, Jog und Galopp
• Galoppieren auf dem Zirkel mit einfachem Galoppwechsel
• Paraden mit deutlichem Übergang Galopp, Jog, Schritt, Stand
• Angaloppieren aus dem Stand mit anschließender Parade zum Stand ohne
Übergänge
• eine Pferdelänge Rückwärtsrichten

§4 Theoretische Prüfung:

• Kenntnisse des praktischen RAI- Reitens
• Kenntnisse über die Dominanzarbeit am Boden und im Sattel
• Kenntnisse über richtiges Verladen
• Kenntnisse des Gefühlslebens der Pferde
• Kenntnisse über die Beurteilung eines Pferdes
• Kenntnisse über Zäumungen und Sättel
• Kenntnisse über Krankheiten und medizinische Betreuung
• Rechtsfragen und Versicherungen

§5 Prüfer

RAI-Reitlehrer in einem anerkannten Ausbildungszentrum für RAI-Reiten

§6 Bescheinigung

Urkunde und Abzeichen ausgestellt durch die Bundesvereinigung für RAI-Reiten

§7 Gültigkeit

unbegrenzt